Der wahre Wert für die Zahngesundheit: Der Unterschied zwischen Zertifizierungen und Auszeichnungen

Der wahre Wert für die Zahngesundheit: Der Unterschied zwischen Zertifizierungen und Auszeichnungen

Heute beschaffen wir uns Informationen, treffen Entscheidungen und wickeln unsere Geschäfte in den meisten Bereichen über das Internet ab. Auch Patienten, die den Gesundheitstourismus bevorzugen, nutzen das Internet in erster Linie als Rechercheplattform. Auf dieser riesigen Plattform können nicht referenzierte Inhalte durch Informationsverschmutzung irreführend sein und Menschen direkt oder indirekt schaden.

Mit dem Gesundheitstourismus profitieren die Patienten von Behandlungsmöglichkeiten in Kliniken mit hohem Standard und professionellen Fachleuten zu viel niedrigeren Kosten als in ihren Heimatländern. Darüber hinaus kommen touristische Aktivitäten den Patienten psychologisch zugute, da sie den Behandlungsprozess angenehmer gestalten. Der Trend, in die Türkei zu reisen, die weltweit zu den beliebtesten Ländern für den Gesundheitstourismus zählt, nimmt rapide zu.

Das Gesundheitsministerium der Republik Türkei, Generaldirektion für Gesundheitsdienste, akkreditiert internationalen Gesundheitstourismus, Gesundheitseinrichtungen und zwischengeschaltete Organisationen, indem es sie anhand von Kompetenzkriterien bewertet. Neben den Kompetenzen, die für die Erbringung von Dienstleistungen im Gesundheitstourismus erforderlich sind, ist auch die Geschichte der Einrichtungen oder Organisationen von Bedeutung.

Es zeigt sich, dass die wichtigsten Kriterien, die die Präferenzen der Patienten beeinflussen, Zertifikate, Auszeichnungen, frühere Behandlungserfolge und die Erfahrungen der Patienten sind. Auch die Zertifikate und Auszeichnungen in den Fachgebieten, auf die sich die Klinik oder die dienstleistenden Ärzte spezialisiert haben, werden von den Patienten untersucht und sind ausschlaggebend für ihre Entscheidung.

Gesundheitseinrichtungen, Vermittlungsorganisationen oder Zahnärzte, die versuchen, sich zu profilieren, indem sie mehr Patienten auf sich aufmerksam machen, können von nicht neutralen Organisationen belohnt werden, indem sie gegen Entgelt Preisverleihungen organisieren. Bei solchen Preisverleihungen handelt es sich um unzuverlässige Veranstaltungen, die sich nicht in einem Wettbewerbsumfeld befinden, nicht von unparteiischen und qualifizierten Institutionen bewertet werden können, realitätsfern sind, Werbezwecken dienen und im Voraus festgelegte Ergebnisse haben. Daneben gibt es Kliniken mit den notwendigen Zertifikaten, die das Prinzip haben, den Behandlungsprozess unter den besten Bedingungen mit einer professionellen Behandlungsplanung für Patienten, die zum Gesundheitstourismus gereist sind, voranzutreiben.

Der Hauptunterschied zwischen Zertifikaten und Auszeichnungen besteht darin, dass Zertifikate von unparteiischen Organisationen und Ausschüssen als Ergebnis bestimmter Schulungen ausgestellt werden, die die Einhaltung der erforderlichen Standardprüfungen gewährleisten. Auszeichnungen hingegen können von parteiischen oder unparteiischen Organisationen verliehen werden, ohne dass die Kompetenz oder Ausbildung in Frage gestellt wird. Aus diesem Grund können sich Patienten über die Vorzüge der Klinik, in der sie sich behandeln lassen möchten, informieren, indem sie sich nach den vorhandenen Zertifikaten erkundigen, anstatt ihre Entscheidung direkt anhand der Auszeichnungen zu treffen.

Antalyadentsmile Health Tourism (Carelink Sağlık Turizmi Hizmetleri Tic. Ltd. Şti.) verfügt über die notwendigen Zulassungen, Mitgliedschaften und Zertifikate, die Zahnärzte für ihre Fachgebiete erhalten haben.

Einige der Zulassungen, Mitgliedschaften und Zertifikate sind wie folgt;

  • Internationaler Gesundheitstourismus – Zulassungszertifikat,
  • Mitgliedschaftszertifikat für Reisebüros,
  • ISO 9001:2015 Das Zertifikat für das Qualitätsmanagementsystem,
  • ISO 10002:2018 Das Zertifikat für das Kundenzufriedenheits- und Beschwerdemanagementsystem,
  • Zertifikate im Rahmen des 2. Internationalen Kongresses der Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Botox und injizierbare Weichgewebefüller zur Gesichtsverjüngung, Management von medizinisch beeinträchtigten Patienten,
  • Zertifikat über die Verwendung von Versuchstieren,
  • Invisalign-Zertifikatskurs,
  • Zertifikat in 2D Lingualer Kieferorthopädie Umfassender Kurs mit Theorie und Praxis,
  • Klinisches Programm-Zertifikat in Okklusion und Kieferorthopädie,
  • Zertifizierungskurs der Amerikanischen Kieferorthopädischen Gesellschaft,
  • Zertifikat des Kurses für angewandte Porzellanlaminat-Veneers,
  • Zertifikat für angewandte Implantat-Grundausbildung,
  • Zertifikat für fortgeschrittene Implantatschulung,
  • Zertifikat für angewandte Implantatprothetik-Ausbildung,
  • Zertifikat für fortgeschrittene praktische Endodontie-Ausbildung,
  • Schulungszertifikat Komposit-Restaurationen,
  • Zertifikat über aktuelle Konzepte der Adhäsionszementierung und der zahnärztlichen Abformung,
  • Botox Dermal Filler Filler und Prp Kurs Zertifikat,
  • Zertifikat über die Anwendung von Porzellanlaminaten bei der Gestaltung des Lächelns,
  • Zertifikat für den Kurs Informative Dentalfotografie,
  • Zertifikat für Seitenzahnrestaurationen von A bis Z

Wie man sieht, verfügen die Organisation und die in der Klinik tätigen Zahnärzte über Zertifikate, die von vielen in- und ausländischen neutralen Organisationen in ihren Fachgebieten ausgestellt wurden.

Die Organisationen des Gesundheitswesens, die sich ständig verbessern, indem sie die aktuellen Behandlungsmethoden und die in der Welt verwendeten Geräte verfolgen, tragen dazu bei, alle Zweifel zu beseitigen, indem sie ihren Patienten ihre Fähigkeiten und Kompetenzen anhand der erworbenen Zertifikate transparent machen.

20.10.2023
10