Veneers: Das schöne Lächeln, das Sie sich wünschen, im Nu!

Veneers: Das schöne Lächeln, das Sie sich wünschen, im Nu!

Es gibt eine Reihe von Gründen, die für ein Lächeln mit Zahnveneers sprechen. Vielleicht möchten Sie die Ausrichtung Ihrer Zähne korrigieren, haben eine Fehlfärbung, eine Lücke zwischen Ihren Zähnen, oder Sie haben einfach eine andere Form und Farbe, die ideal für Ihre Zähne ist. Zahnveneers sind eine Option, die Ihnen hilft, Ihr Ziel zu erreichen, wenn Sie ein neues Lächeln oder einen medizinischen Bedarf haben.

Was sind Zahnverblendungen?

Veneers sind Verblendschalen, die aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, um Ihren Bedürfnissen und Ihrer Behandlung am besten zu entsprechen.

Porzellan-Veneers sind, wie der Name schon sagt, aus Porzellan oder Keramik hergestellt. Sie sind haltbar, schmutzabweisend und stabil. Für die Anbringung ist eine örtliche Betäubung und das Abschleifen der Zähne erforderlich.

Kompositverblendschalen werden aus Harz hergestellt. Sie sind weniger teuer und nicht so stabil wie Porzellan-/Keramikverblendungen. Für die Anbringung ist eine örtliche Betäubung und das Beschleifen der Zähne erforderlich.

Lumineers (No-Prep) Veneers bestehen aus Cerinate®-Keramik, einer dünneren und stärkeren Variante als Porzellan-Veneers. Um ein ästhetisches Lächeln zu erreichen, müssen Sie weder mit den Zähnen knirschen noch eine örtliche Betäubung anwenden.

Was ist vor einer Veneer-Behandlung zu beachten?

Die Behandlung mit Zahnveneers ist ein kostspieliges und langwieriges Verfahren. Ihre natürlichen Zähne werden – je nach gewählter Behandlungsoption – abgeschliffen, und anschließend wird ein Klebeverfahren durchgeführt. Die Empfindlichkeit und das Schmerzempfinden während dieses Prozesses sind bei jedem Patienten unterschiedlich.

Der Behandlungsprozess

Um herauszufinden, ob Ihre allgemeine Mundgesundheit für diese Behandlung geeignet ist, wird eine erste Untersuchung durchgeführt. Zur Vorbereitung der Veneers wird ein Abdruck von Ihren Zähnen genommen und Ihre Zähne werden beschliffen, um sie für die neuen Veneers vorzubereiten. Dieser Vorgang wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Danach wird der Abdruck von Ihren Zähnen zur weiteren Herstellung der Veneers an das Labor geschickt. Sobald Sie Ihre dauerhaften Verblendschalen erhalten haben, wird mit der Anpassung von Farbe und Form begonnen. Wenn Sie mit beidem zufrieden sind, werden Ihre Zähne gereinigt und die Verblendschalen auf Ihre Zähne zementiert. Nach dem letzten Schritt der Behandlung ist eine Nachuntersuchung erforderlich.

Nachsorge

Die Nachsorge ist sehr wichtig und Sie sollten Folgendes beachten;

  • eine elektrische Zahnbürste zu verwenden
  • eine natürliche Zahnpasta ohne Fluor zu verwenden
  • regelmäßig Zahnseide zu benutzen
  • achten Sie auf Ihre Zunge und benutzen Sie einen Zungenschaber
  • versäumen Sie nicht die Routineuntersuchungen bei Ihrem Zahnarzt

Zahnverblendungen sind keine medizinische, sondern eine kosmetische Behandlungsoption. Daher sollte Ihre allgemeine Mundgesundheit gut sein, ohne Karies, Zahnfleischerkrankungen oder andere medizinische Probleme, sogar Zähneknirschen. Eine Erneuerung ist nach 10-15 Jahren erforderlich, was vor allem davon abhängt, wie gut Sie die Veneers pflegen und wie gut Ihre allgemeine Mundgesundheit ist. Bitte wenden Sie sich an unsere Spezialisten hier bei Antalya Dent Smile in der Türkei, um weitere Informationen und Details zu den verfügbaren Behandlungsmöglichkeiten für Zahnverblendungen zu erhalten.

17.12.2019
65