Zeitskala: 7+10 tage
All-on-4

Die All-on-4-Behandlung ist eine schnelle und effektive Behandlungstechnik, um die Notwendigkeit einer fortgeschrittenen Operation aufgrund von Sinuslift, Knochentransplantation und Knocheninsuffizienz für Patienten ohne Zähne zu beseitigen. Es ist die Lösung für Patienten, die an einem Tag eine konstante Wiederherstellung ihrer Zähne wünschen. Die revolutionäre All-on-4-Technik ermöglicht es Patienten, am selben Tag einen vollständig fixierten (nicht herausnehmbaren) Zahn auf 4 Zahnimplantaten zu haben.

Die All-on-4-Behandlung verwendet den Titanschraubenmechanismus wie bei herkömmlichen Implantaten, während das Abutmentsystem anders ist. Der Hauptunterschied zwischen herkömmlichen Implantaten und All-on-4-Implantaten besteht darin, wie sie im Mund positioniert werden. Bei einem völlig zahnlosen Kiefer werden 6 oder 8 Implantate verwendet, um die fehlenden Zähne zu ersetzen, während bei dieser neuen Technik nur 4 Implantate ausreichen. 2 Implantate werden im vorderen Teil des Kieferknochens platziert, wo der Knochen am dicksten ist, und 2 abgewinkelte Implantate werden im hinteren Teil des Kieferknochens platziert. Zwei gerade anteriore Implantate werden in einem 90-Grad-Winkel platziert, während die posterioren Implantate bis zu einem Winkel von 45 Grad geneigt werden, um maximale Steifigkeit zu gewährleisten. Nachdem diese 4 Implantate gesetzt wurden, besteht der nächste Schritt darin, Brücken oder Kronen auf die Implantate zu setzen.

Bei der All-on-4-Behandlung werden provisorische Prothesen gemäß den Messungen angefertigt, die vor der Behandlung von den Patienten genommen wurden. Wenn dem Patienten unter örtlicher Betäubung Zähne gezogen werden müssen, werden diese entfernt und Implantate eingesetzt. Auf diesen Implantaten werden durch Vermessung hergestellte provisorische Prothesen befestigt. Nach 3 Monaten werden dauerhafte Prothesen eingesetzt.

Vorteile:

  • Mit All-on-4 ist die Behandlung in kurzer Zeit abgeschlossen und Sie erhalten schnell ein gesundes Aussehen.
  • Es ist wirtschaftlicher als die herkömmliche Implantationsmethode für Patienten, die vollständig zahnlos sind oder wahrscheinlich vollständig zahnlos werden.
  • Abgewinkelt platzierte Implantate unterstützen die Knochenqualität und beugen einer Schädigung anatomischer Strukturen vor.
  • Durch die Verwendung längerer Implantate und eines speziellen Winkelsystems ist die Kaukraftverteilung besser.
Holen Sie sich eine kostenlose Beratung

    Wenn Sie mehr über eine unserer Behandlungen erfahren möchten oder einen Beratungstermin vereinbaren möchten, füllen Sie bitte das Formular aus und senden Sie es ab. Einer unserer Behandlungskoordinatoren wird sich innerhalb von 24 Stunden (Mo – Fr) mit Ihnen in Verbindung setzen.

    oder rufen Sie uns an +49 176 329 69897

    12.04.2023
    100