Was man über keramische Zahnspangen wissen sollte

Was man über keramische Zahnspangen wissen sollte

Die Behandlung mit einer Zahnspange dient der Neuordnung der Zähne und der Kieferstruktur von Patienten mit kieferorthopädischen Störungen wie schiefen, vorstehenden, deformierten oder lückenhaften Zähnen, Problemen in der Kieferstruktur und Überlappung der oberen und unteren Zähne bei geschlossenem Mund.

Bei der Behandlung wird die auf die Zähne ausgeübte Zugkraft in bestimmten Abständen verändert, um die Zähne in die richtige Position zu bringen.

Sie kann bei Kindern über 12 Jahren und bei Erwachsenen angewendet werden. Bei Erwachsenen ist eine lange und aggressive Behandlung vorgesehen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Wenn die Behandlung mit einer Zahnspange abgeschlossen ist, werden Zähne, Zahnfleisch und Mundgesundheit geschützt und ein ästhetisch schönes Lächeln erreicht. Dank der Gleichmäßigkeit der Zahnstruktur, der positiven Verbesserungen und der Erleichterung des Sprechens, Kauens und Schluckens im Vergleich zur Situation vor der Behandlung steigt der Lebenskomfort des Patienten.

Eine Zahnspangenbehandlung besteht im Wesentlichen aus Zahnspangen, Brackets, die an den Zähnen befestigt werden, elastischem Material, das die Spange an den Brackets hält, und festsitzenden oder herausnehmbaren Apparaten. Je nach Art der Brackets hat die Zahnspangenbehandlung unterschiedliche Bezeichnungen.

Zahnspangen werden aus Gold-Nickel, rostfreiem Stahl, Chrom-Kobalt-Nickel, Titan, Nickel-Titan, Beta-Titan, Kupfer-Nickel-Titan und transparenten optischen Fasern hergestellt. Brackets werden aus Metall, Kunststoff, Keramik und Saphir hergestellt. Brackets aus Kunststoff, Keramik und Saphir werden als transparente Brackets bezeichnet. Saphir ist transparenter als Keramik und seine Festigkeit kommt der von Metall nahe.

Die Behandlung wird in 6 Monaten bis 2 Jahren abgeschlossen, indem mehr Kraft auf die Zähne ausgeübt wird, an denen die Metallbrackets befestigt sind, die während der Behandlung im Mund deutlich sichtbar sind.

Keramikbrackets werden mit weniger Kraft behandelt, da ihre Festigkeit geringer ist und sie zerbrechlicher sind als Metallbrackets. Die Behandlungsdauer beträgt zwischen 1,5 und 3 Jahren. Die Behandlungsdauer ist zwar länger als bei Metallbrackets, aber kürzer als bei der transparenten Plattenmethode. Bei Keramik mit verschiedenen Farboptionen werden die ästhetischen Bedenken des Patienten durch die Wahl des Brackets, das der eigenen Zahnfarbe am nächsten kommt, ausgeräumt. Im Vergleich zu einer Zahnspange mit Metallbrackets ist sie optisch größer, glatter und weniger auffällig, da sie transparent ist. Fleckenbildung ist wahrscheinlicher.

Keramikbrackets sind aufgrund des Herstellungsverfahrens teurer als Metallbrackets. Der Zahnschmelz kann beim Entfernen des Brackets aufgrund der hohen Haftkraft beschädigt werden. Sie sollte nicht bei Patienten mit Schmelzrissen oder behandelten Zähnen eingesetzt werden. Wenn es verschluckt wird, ist es auf Röntgenbildern nicht sichtbar. Keramikbrackets werden auch bei der Zahnreinigung berücksichtigt, um möglichen Zahnfleisch- und Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen.

Die linguale Bracket-Methode verhindert die Beeinträchtigung des ästhetischen Erscheinungsbildes während der Behandlungsphase, indem Brackets und Klammern auf der der Zunge zugewandten Rückseite der Zähne angebracht werden. Die transparente Zahnspange ist eine Behandlungsmethode, die ohne Drähte und Brackets von außen nicht zu sehen ist.

Der Kieferorthopäde entscheidet anhand des Allergenstatus des Patienten und der richtigen Behandlungsschritte, welche Brackets und Klammern verwendet werden. Die Zahnoberfläche wird gereinigt und gespült und die Brackets werden auf die Zahnoberfläche geklebt. Die Zahnspange wird in geeigneter Weise an den Brackets befestigt und die Behandlung beginnt. Der Kieferorthopäde führt regelmäßige Kontrollen durch und treibt die Behandlung mit den erforderlichen Maßnahmen voran.

Während der Behandlung sollte der Patient säurehaltige, harte, heiße und kalte Speisen meiden und auf die Mundpflege achten, um die Zahngesundheit zu schützen und die Behandlung schnell abschließen zu können.

07.06.2023
49

FREE Consultation in LONDON! Our dentists coming to LONDON at 20th of July! Click to reserve your seat!

X