Was ist das Hollywood-Lächeln?

Was ist das Hollywood-Lächeln?

Ein attraktives, ästhetisches und symmetrisches Lächeln kann nach Behandlungsverfahren erreicht werden, die vom Lächeln der Hollywood-Stars inspiriert sind. Es handelt sich um eine der weltweit immer beliebteren ästhetischen Behandlungsmethoden.

Neben hellen und natürlich weißen Zähnen werden alle Details, die das Lächeln perfekt aussehen lassen, wie Hautfarbe, Zahnfleischplatzierung, symmetrische Verteilung der Zähne entsprechend dem Mittelpunkt des Gesichts, Harmonie der Zahngrößen mit den Lippen, gemeinsam präsentiert.

Mit dem Hollywood-Lächeln kommen neben der Schönheit der physischen Erscheinung auch die Unterschiede im Lächel-Design bei der Kommunikation von Angesicht zu Angesicht zur Geltung und fördern die Kommunikationsfähigkeit der Person.

Es trägt dazu bei, dass die Person ihr Selbstvertrauen stärkt, sich dem Publikum eindrucksvoller präsentiert, die Zähne nicht miteinander kollidieren, klar und phonetisch klingt und sich bei neuen Bekanntschaften besser vorstellen kann.

Im Allgemeinen wünschen sich Patienten, denen das Aussehen ihrer Zähne beim Lächeln oder Sprechen nicht gefällt oder die aus verschiedenen Gründen eine Verschlechterung des Aussehens ihres Lächelns erleben, ein Hollywood-Lächeln. Zusätzlich zu den zahnmedizinischen Behandlungen können spezialisierte Zahnärzte bei diesen ästhetischen Wünschen auch künstlerisch eingreifen.

Die Gestaltung des Lächelns eines jeden Patienten ist einzigartig. Aus diesem Grund wird versucht, das idealste Lächel-Design für den Patienten zu kreieren, indem viele Unterschiede wie das Gesichtsaussehen des Patienten, das Geschlecht, das Alter, die Gesichtsmuskelstruktur, die Falten im Gesicht und die Form der Lippen bewertet werden.

Zahnimplantate, Porzellanveneers, Zahnkronen, Zahnfleischästhetik und Zahnaufhellung sind häufig durchgeführte Verfahren, um ein Hollywood-Lächeln zu erreichen. Es handelt sich um Verfahren, die bei jedem Erwachsenen angewendet werden können, der die Entwicklung des Kieferknochens abgeschlossen hat. Da die Behandlung unter lokaler Anästhesie durchgeführt wird, gibt es kein Schmerzempfinden.

Für das Hollywood-Lächeln wird die Zahngesundheit des Patienten analysiert, Informationen über Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden eingeholt. Wenn der Patient für die Behandlung geeignet ist, wird zunächst versucht, die notwendigen Zahnprobleme zu lösen. Dann erfolgt die Planung des Lächel-Designs anhand von Detailfotos, Videos, die die Bewegung der Gesichtsmuskeln beim Lächeln und Sprechen zeigen, und intraoralen 3D-Scans. Mit provisorischen Veneers kann der Patient fühlen und sehen, was er nach der Behandlung vorfinden wird. Wenn die notwendigen Behandlungsschritte keinen Eingriff in das Zahnfleisch oder den Kieferknochen erfordern, können Sie in maximal 3 Sitzungen ein einzigartiges Hollywood-Lächeln erhalten. 

Damit das nach den Behandlungen erzielte Lächeln für lange Zeit von Dauer ist, ist auch der Gebrauch und die Pflege der Zähne äußerst wichtig, weshalb auf die verzehrten Lebensmittel und die Zahnreinigung geachtet werden sollte. Mit Porzellanveneers kann ein dauerhaftes Lächeln von bis zu zehn Jahren erreicht werden. Da die Behandlung nicht reversibel ist, wird sie von professionellen und erfahrenen Zahnärzten durchgeführt, was die Risiken minimiert.

22.04.2023
97