All-on-4-Zahnimplantate: Verfahren, Kosten und Vorteile

All-on-4-Zahnimplantate: Verfahren, Kosten und Vorteile

Der Verlust von Zähnen kann zu Problemen bei alltäglichen Aktivitäten wie Essen, Trinken und Sprechen führen. Andererseits hat er erhebliche Auswirkungen auf das Selbstvertrauen und die Gefühle einer Person.

All-on-4-Zahnimplantate sind ein zahnmedizinisches Behandlungsverfahren, mit dem das Problem mehrerer fehlender Zähne gelöst werden kann. All-on-4-Zahnimplantate bestehen aus einer Reihe von Zähnen, die auf 4 Zahnimplantaten befestigt sind.

All-on-4-Zahnimplantate können auch bei Patienten eingesetzt werden, die aufgrund ihres Gesundheitszustands nicht für Zahnimplantate geeignet sind. Patienten, deren Knochendichte für das Einsetzen von mehreren Zahnimplantaten nicht ausreicht, können Kandidaten für All-on-4-Zahnimplantate sein.

All-on-4-Zahnimplantate sind im Gegensatz zu Prothesen eine dauerhafte Lösung. Die Installations- und Einheilzeit ist kürzer als bei anderen Zahnimplantaten. Es verhindert den Knochenabbau und verbessert die Mundgesundheit.

All-on-4-Zahnimplantate sind ein dauerhafter Zahnersatz, der von vier Zahnimplantaten getragen wird. Da der Zahnersatz auf dem Implantat befestigt ist, bewegt er sich nicht, verrutscht nicht und verursacht kein unangenehmes Gefühl im Mund.

Die Erfolgsquote von All-on-4-Zahnimplantaten ist sehr hoch, auch wenn sie je nach dem aktuellen Zustand des Patienten variiert. Obwohl selten, können Zahnimplantate bei einigen Patienten mit Rauchen, geringer Knochendichte, Unterernährung und anderen gesundheitlichen Problemen versagen.

Bei All-on-4-Zahnimplantaten werden die Patienten in der Regel unter Vollnarkose gesetzt. Dadurch werden Schmerzen während der Behandlung vermieden. Nach der Behandlung kann es während des Heilungsprozesses zu leichten Beschwerden kommen.

All-on-4-Zahnimplantate haben eine Lebensdauer von 20 bis 25 Jahren, wenn die Knochenstruktur, die Mundpflegegewohnheiten und der allgemeine Gesundheitszustand des Patienten gut sind. Bei richtiger Pflege nach der Behandlung können Zahnimplantate ein Leben lang verwendet werden.

Die Kosten für eine All-on-4-Zahnimplantatbehandlung liegen zwischen 4.500 und 6.000 Pfund pro Kiefer. Zusätzliche Behandlungsanforderungen für die Implantate können dazu führen, dass die Kosten höher ausfallen als erwartet.

All-on-4-Zahnimplantate sehen aus und fühlen sich an wie natürliche Zähne. Sie stellen ein natürliches Lächeln in kürzerer Zeit wieder her als andere Behandlungsmöglichkeiten. Aus diesem Grund sind sie zu einer beliebten zahnärztlichen Behandlungsoption für Probleme mit fehlenden Zähnen geworden.

All-on-4-Implantate bieten die perfekte Lösung für fehlende Zähne. Andere Behandlungsmöglichkeiten sollten in Betracht gezogen werden, wenn viele Zähne intakt sind oder wenn Implantate nur für einen oder zwei Zähne benötigt werden.

29.06.2023
62